Eines der letzten vollendeten Bilder

Eines der letzten Bilder, die ich beendet habe, ist nach einer Vorlage von Arina Tanemura aus Fullmoon wo sagashite. Die Vorlage war das Doppelseitige Kapitelbild aus dem Manga, mein Bild ist DinA2 groß geworden ^^
Ich kann mich noch ziemlich genau daran erinnern, dass ich wirklich wochenlang an dem Bild saß. Insgesamt mehr als 30 Stunden reine Arbeitszeit. aber es hat sich gelohnt und hat wirklich viel Spaß gemacht. Meroko und Mitsuki zusammen sind einfach toll 🙂

Hier ist das Bild, das ich gezeichnet hatte. Durch raufklicken könnt ihr das Bild vergrößern 🙂

mitsuki und meroko 5bUnd das ist die Vorlage, allerdings hier nicht aus dem Manga wie bei mir, sondern aus dem Artbook, was ich leider nicht besitze.

Full Moon wo Sagashite42

Advertisements

6 Gedanken zu „Eines der letzten vollendeten Bilder

    • Danke 😉 Mit einer guten Vorlage (und das ist Tanemura immer), ist es für mich sehr leicht. Ich zeichne im Mangastil seit über 10 Jahren… aber wenn ich aus der Vorstellungskraft heraus male, seh ich auch wie eine absolute Anfängerin mit Null Talent aus *lach* Da muss ich noch mehr üben 🙂

  1. Hey, nicht schlecht. Wusste ja gar nicht, dass du so klasse zeichen kannst. 🙂 Teilst du das Original in Raster ein oder malst du dann sozusagen nach gefühl?

    • Danke Dir =) Nein ich zeichne nach Gefühl! Ich beginne mit den Konturen des Gesichts und Halses, fange die ersten Haare an. Und arbeite mich dann Stück für Stück weiter. Und hoffe, dass es raufpasst 😉 Manchmal muss ich deswegen Sachen weglassen, aber das find ich nicht so schlimm.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s