Schwarzkopf – Million Color – Kupferrot

Nachdem ich fast ein Jahr meine Haare nicht mehr gefärbt habe, überkam es mich jetzt wieder und ich wollte dem trüben Wetter etwas entgegensetzen. Daher habe ich mich das erste Mal für einen Rotton entschieden. Nachdem beim ersten Versuch mit der Schaumcoloration nicht so überzeugend war (v.a. schnell rausgewaschen dank Chlor-Wasser) habe ich mich mal an die neuen Produkte von Schwarzkopf herangewagt.

Hier findet ihr meinen Bericht über die Farbe „Mystisches Rot“ , die ich ein paar Monate später getestet habe =)

145367_1

Die Million Color Reihe sah vielversprechend aus. Sie ist zwar mit 8€ teurer als viele Produkte, aber im Nachhinein kann ich sagen: es lohnt sich. Und zwar richtig.

Im Internet hatte ich gelesen, dass die Farbe kleckert und alles einsaut. Dem muss ich vollkommen wiedersprechen – ich hatte nicht einen einzigen Fleck in meinem Bad. Ist vielleicht aber auch eine Übungssache.

Anwendung:
Die Farbe ist hier eine Art glitzerndes Puder, dass man in die Emulsion gibt. Geht super einfach: Den Beutel mit dem Puder rechts und links an den Rändern anfassen und dann reinschütteln. so geht nichts daneben und es ist wirklich leicht.
Dieses Gemisch schüttelt man dann gut durch und danach ergibt sich eine geschmeidige, glitzernde Paste. Ganz toll schon mal fürs Auge. Ich war sehr begeistert – ich liebe Glitzer 😉 Das Auftragen aufs Haar erfolgt ganz normal und lässt sich einfach machen, wie bei jeder anderen Farbe auch.

Ich habe Haare, die bis über die Brust gehen. Da ich noch etwas rot drin hatte vom ersten Versuch hat 1 Packung gereicht. Sonst würde ich vielleicht 2 empfehlen bei der Länge beim ersten Färben. Ansonsten ist da wirklich gut viel drin, bei den meisten sollte also 1 Packung ausreichend sein.

Ergebnis:
Handschuhe sind mit in der Packung. Die Farbe direkt beim Auftragen verspricht schon sehr schön zu werden. Das Ergebnis (nach dem Rauswaschen) sieht dann auch wirklich toll aus. Die Farbe hat komplett gleichmäßig gegriffen, auch wenn ich an einigen Stellen durch das Chlor bereits wieder blond war und an anderen noch rötlich. Und dennoch war alles gleichmäßig bedeckt, keine Farbunterschiede zu sehen.

Alles in allem kann ich die Farbe bisher also empfehlen. Zumindest das Kupferrot gefällt mir sehr gut. Auch die Farbe ist viel schöner, als das rot, was ich vorher getesten habe. Bei mir fällt es noch etwas heller aus, als auf der Packung, kommt dem Bild ansonsten aber sehr sehr nahe. Oder wie eine Freundin sagte: „Du bist rothaarig! So richtig rot!“ 🙂 Hihi.

DSC04665Auf Wunsch hier das Foto von meinen Haaren. Auf meiner Kamera ist es schön rot, auf meinem Laptop nicht. Aber auf dem Pad meines Freundes schon, also liegts wohl an meinem Laptop-Display. Ich hoffe, bei euch kommt es besser raus 😉

Advertisements

12 Gedanken zu „Schwarzkopf – Million Color – Kupferrot

  1. Ah – sehr gut, dass Du das getestet hast.
    Ich bin ja auch schon lange, lange richtig rot und immer interessiert an neuen Farben und Innovationen. Zur Zeit nutze ich ne günstige von Garnier, die ich aber auch hammergut finde. ich bin quasi orange-rot.

  2. Pingback: Schwarzkopf – Million Color – Mystisches Rot | katnissdean

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s