Die Kitten entwickeln sich =)

Die Kitten kamen am 27.08.2013 zu uns. Mit 13 Wochen. Jetzt ist der 27.10.2013 und es gibt wieder einmal ein Beitrag über die kleinen Racker. Sie haben jetzt auch eine eigene Kategorie rechts in der Leiste ^^

So klein waren die Mausis mal:

IMAG0100

Nachdem wir sie jetzt 2 Monate haben endet auch leider unsere Vollzeit-Freizeit für die beiden. In den vergangenen 2 Monaten war immer jemand von uns zu Hause. Wir haben zwar beide in den Semesterferien gearbeitet, aber hatten das Glück es immer so legen zu können, dass wirklich einer da war. Die vergangene Woche waren sie zum ersten Mal einmal 6h und einmal 8h allein. Sie haben das ganz toll gemeistert.

Wir füttern die beiden jetzt meistens nur noch 4 Mal am Tag statt 5 Mal. Außer sie haben merklich Hunger, dann gibts eine Extraportion fürs gute Wachstum 🙂 Das Zahnen geht jetzt auch los. Bei Aurora sieht man schon die neuen durchkommen.

Belle und Aurora machen sich fantastisch. Meine Blumen bekommen mittlerweile die Chance, sich zu erholen. Dass sie das Katzengras fressen dürfen (wir haben zwei verschiedene Sorten) und nicht die Blumen haben sie mittlerweile verstanden *gg*

IMAG0185IMAG0106Zusammen spielen geht immer ^^ Am liebsten auf meinen Füßen. Ist halt kuschelig mit der Decke 😉

Auch haben wir für Belle nochmal die Klos umgestellt. Die Idee hatte der Freund. Die Katze stellte sich einfach dämlich an und hat immer mal wieder daneben gemacht. Einfach, weil sie den Popo hat raushängen lassen. Jetzt aber steht es so, dass der Popo schön im Klo bleibt. Und das Bad sauber. 😉

Aktuell wachsen die beiden so sehr, da kann man zuschauen! Vor allem Aurora legt immer gut vor, Belle zieht erst langsam nach. In einer Woche haben beide jetzt so 100-200g zugenommen. Sie haben jetzt ein wunderbares Katzengewicht von 2,5 und 2,7 kg. Ich denke, sie haben ihr Anfangsgewicht verdoppelt. Damals hatten wir aber noch keine Waage, also schätze ich das nur. Mittlerweile sind sie langsam so schwer, dass ich sie nicht mehr gleichzeitig hochheben kann. Puh! Kleine Brocken! Ich bin gespannt, wie groß und schwer sie noch werden 🙂

IMAG0213IMAG0286Im Wohnzimmer haben wir ja eine sehr breite Fensterbank (ich liebe sie!), da habe ich jetzt für die Miezen auch eine Seite komplett freigeräumt und ein dickes Kissen raufgelegt (2. Bild). Sie lieben diesen neuen Guck- und Schlafplatz und liegen da eigentlich täglich stundenlang drauf. Lassen sich die Sonne auf den Bauch schauen, gucken in den Himmel oder zum kleineres Haus runter.

Seit ihrer Ankunft sind sie sogar merklich ruhiger geworden. Sie wetzen zwar immer noch durch die Gegend, aber selten noch so stundenlang. Auch beim Spielen mit der Angel, den Mäusen usw. werden sie schneller müde. Oder desinteressiert. Außer heute Nacht 😀 Da war Party ab 4 Uhr bis ich irgendwann aufgestanden bin. Aber heut ist ja Sonntag, da ist mir das wurscht.

IMAG0310Noch kommen sie mit den 2 Kratzbäumen zurecht. Die Möbel lassen sie mittlerweile komplett in Ruhe *yeah*. Der kleine Kratzbaum mit Belle steht direkt neben dem Sofa, weil das ja mal Belles Lieblingskratzplatz war… und jetzt geht sie meist brav an den Kratzbaum. Das erforderte einiges an Übung – und ich musste immer mitkratzen, damit sie es versteht (sah sicher lustig aus wie die Mieze und ich unsere Krallen dort wetzten *g*). Der große Kratzbaum zum spielen, wo Aurora drauf steht (Bild unten), sieht aber so aus, als würde er langsam etwas klein werden. Aber dank der Tonne, die sich nach unten, in die Mitte und nach oben öffnet (Aurora steht neben der Lücke) haben die beiden da immer noch jede Menge Spaß sich durchzujagen.

IMAG0311Sind sie nicht groß geworden???

Ganz oben seht ihr die neuen Mäuse ^^ Wir hatten vorher drei kleine mit Klingel. Aber weiß Gott, wo die die hinverschleppt haben. Wir finden sie nicht mehr wieder. Die Angel haben sie auch total zerrupft, da brauchen wir ebenfalls eine neue. Aber der Freund hat jetzt erstmal zwei Riesenmäuse mitgebrcht – gefüllt mit Katzenminze. Die beiden waren anfangs etwas überfragt mit den großen Mäusen, aber sie haben sie schon fein durch die Gegend getragen und an den Ohren gezogen ^^

Allerdings haben sie auch meine Wolle entdeckt… ein Knäuel wollte ich den beiden ohnehin geben. Aber sie haben sich gleich alle drei geschnappt und durcheinandergebracht. Seufz. Jetzt liegt das Knäuel immer irgendwo rum, wird durch die Gegend gezogen und sie lieben es, wenn man es richtig hoch hält und sie springen üben können.IMAG0292

Aber alles in allem…. sind sie die süßesten und kuscheligsten Miezen der Welt!! ❤ Ich möchte die beiden auf gar keinen Fall missen. Wir haben echte Glückstreffer gelandet und trotz allem kindlichen Unfug und jugendlichem Leichtsinn, zerbrochenen Gläsern, schlaflosen Nächten und angekratzten Möbeln sind sie wunderbare Geschöpfe und eigenständige Charaktere.

Advertisements

5 Gedanken zu „Die Kitten entwickeln sich =)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s