Lesemonat Februar 2014

Der zweite Monat des Jahres ist schon wieder rum! Wie ist denn das nur passiert? Lesetechnisch war er sehr gut. Ich hab einige tolle Bücher lesen können. Ich hatte auch schöne Leserunden dabei, wie zu „Before I fall“ oder „Peter Pan“ – der Austausch macht einfach am meisten Spaß.

Genremäßig waren die Bücher wieder sehr gemischt: Kinderklassiker, englische contemporary YA, Fantasy, Historisch… Einige deutsche Autoren waren dabei vertreten, darunter 2 Debüts. Mit meinen Challenges bin ich damit ganz gut voran gekommen.

11. (1.) Peter Pan – James Matthew Barrie (176 Seiten)
12. (2.) Die Australierin – Ulrike Renk (524 Seiten)
13. (3.) Before I fall – Lauren Oliver (470 Seiten)
14. (4.) Es wird keine Helden geben – Anna Seidl (246 Seiten)
15. (5.) Lucian – Isabel Abedi (541 Seiten)
16. (6.) Wunder – Raquel J. Palacio (376 Seiten)
17. (7.) Remarkable – Elizabeth Foley (325 Seiten)
18. (8.) Silver Linings – Matthew Quick (337 Seiten)
19. (9.) Das letzte Polaroid – Nina Sahm (233 Seiten)

Im Februar komme ich damit auf 3228 Seiten. Insgesamt 2014 hab ich bisher 6885 Seiten gelesen. Gar nicht mal so übel, der Start. Aber bald bin ich wieder auf Grabung… da wird dann die Zeit deutlich weniger werden, da ich dann ca. 27h die Woche arbeite. Neben meiner Masterarbeit und der letzten Hausarbeit 😉

Ein Buch des Monats gibts natürlich auch und die Wahl fiel mir gar nicht leicht! Aber schlußendlich hab ich mich für das folgende Jugendbuch entscheiden, da es doch einige interessante fragen aufwarf und wirklich toll zu lesen war.

Buch des Monats:

9d608-before2bi2bfall

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s