Aufgepepptes Spiegelei

Heute gibt es mal ein kurzes und schnelles Rezept, um den Klassiker „Spiegelei“ einfach mal geschmacklich zu variieren. Ich esse vor allem an stressigen Tagen gern einfach schnelle und leichte Küche und da finde ich so etwas ideal. Vielleicht habt ihr ja noch weitere Ideen, wie man das Spiegelei aufpeppen könnte?

Hier erstmal zu meinem Rezept. Das mit der „1 Person“ ist natürlich in dem Fall darauf ausgelegt, dass es ohne Beilagen gegessen wird. Wenn man noch etwas anderes zum Spiegelei dazureicht, kann man auch weniger Ei nehmen 😉

Zutaten (1 Person)

  • 3 Eier
  • 3 schwarze Oliven (kernlos)
  • 3 Cocktailtomaten
  • 3 getrocknete Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl

Zubereitung:

Die Knoblauchzehe in Scheiben schneiden und im Ölivenöl auf mittlerer Stufe braten, bis die Scheiben leicht braun werden. Ich nehme den Knoblauch dann raus, aber wer es noch intensiver mag, kann ihn auch drin lassen.

In der Zwischenzeit, in der der Knoblauch brät, die Tomaten, getrocknete Tomaten und die schwarzen Oliven klein schneiden. Wenn der Knoblauch fertig ist, ihn entfernen (oder nicht) und die Eier in die Pfanne schlagen.

Das geschnittene Gemüse auf den Eiern gut verteilen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Ich gebe gern noch etwas rosenscharfen Paprika rauf. So lange braten, bis die Eier durch sind und warm servieren 🙂

Vor allem die Oliven geben einen hervorragenden Geschmack ab, der ganz toll zum Ei passt.

Guten Appetit!

IMAG0801

Advertisements

2 Gedanken zu „Aufgepepptes Spiegelei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s