Omelette mit Pilzen und Camembert

Heute stelle ich euch ein Rezept vor, dass angelehnt ist an eine Variante, die ich mal in einem französischen Restaurant in der Stadt gegessen habe. Dort gab es aber zum Camembert andere Zutaten, daher ist das hier meine Abwandlung. Zudem gab es in dem Restaurant noch einen großartigen Salat mit einem Beeren-Dressing zum Omelette. Der würde sicher auch zu dieser Variante gut dazupassen.

Zutaten (1 Person):

– 3 Eier
– mehrere kleine Pilze (ca. 4-5)
– einige Cocktailtomaten (ca.5-7)
– ein paar Scheiben Géramont/Camembert- Öl
– Balsamico-Essig
– Parmesan/Grana Padano
– Salz & Pfeffer, Paprika (nach Bedarf)

Zubereitung:

Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. In Öl anbraten und mit etwas Balsamico weiterbraten. Die Tomaten waschen und halbieren und ebenfalls mit den Pilzen anbraten.

In der Zwischenzeit die Eier aufschlagen und mit Salz, Pfeffer, Paprika und etwas Parmesan oder Grana Padano würzen. Die Eimasse über das Gemüse kippen und gut verteilen. Solange stocken lassen, bis das Ei die gewünschte Konsistenz hat.

Den Käse in dünne Scheiben schneiden. Das Omelette aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller anrichten. Die Camembert-Scheiben auf eine Hälte legen und das Omelette zuklappen.

Hinweis: Wundert euch nicht, dass das Omelette auf der Unterseite dunkler ist als sonst – das liegt am dunklen Balsamico. Wenn man das vermeiden möchte, kann man die Pilze sicher auch mit weißem Balsamico anbraten.

Guten Appetit 🙂

omelette

Advertisements

2 Gedanken zu „Omelette mit Pilzen und Camembert

    • Das stimmt allerdings 😀 Ich bin auch großer Omelette-Fan, aber das wurde durch dieses französische Restaurant noch mehr entfacht, weil die wirklich interessante Kombinationen hatten. Hach.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s