Aristotle and Dante Discover the Secrets of the Universe – Benjamin Alire Saenz

https://i0.wp.com/media.npr.org/assets/bakertaylor/covers/a/aristotle-and-dante-discover-the-secrets-of-the-universe/9781442408920_custom-ab1ee04526644c3ae958cba37007c84d709a2fb1-s6-c30.jpg

Buch: Aristotle and Dante Discover the Secrets of the Universe
Autor: Benjamin Alire Saenz
Verlag: Simon & Schuster (Februar 2012)
Seiten: 359 Seiten

Dieses Buch war das gewählte Buch für die Englische „Contemporary Young Adult“ Gruppe – von mir vorgeschlagen 😉 Ich hab mich natürlich gefreut, denn ich fand das Buch hat ein wunderbares Cover und der Inhalt klang auch interessant. Und hat nicht enttäuscht!

Meine Meinung:

Das Jugendbuch „Aristotle and Dante…“ von Benjamin Saenz ist eine Coming-Of-Age Story die 1987 in El Paso (USA) spielt.

Die Protagonisten sind die Teenager Aristotle, genannt Ari, und Dante. Beide sind mexikanisch-stämmig und lernen sich am Pool kennen. Denn Ari kann nicht schwimmen, aber Dante bietet ihm an, es ihm beizubringen. Obwohl sie sich vorher nie begegnet sind. Und so entwickelt sich eine wunderbare Freundschaft, die aber irgendwie auch mehr ist.

Das Buch wird komplett aus Aris Sicht erzählt. Und vor allem wenn Dante da ist, geht es viel um seine Gedanken. Ari entwickelt sich ständig weiter, genauso wie seine Familie. Das Buch ist keines, in dem massig viel Action ist und viel passiert. Aber ich liebe ja solche leisen Bücher und dieses hier konnte mich sehr begeistern.

Der Stil ist unglaublich schön und liest sich wunderbar. Die Charaktere finde ich gut und real getroffen. Nicht zu überzeichnet. Die wichtigsten Themen des Buches sind das Heranwachsen und „sich-selbst-finden“, Familie, Freunde, Liebe und Loyalität. Ein paar unvorhergesehene Ereignisse wirbeln die Geschichte nochmal kräftig durcheinander, aber alles in allem bleiben die leiseren Töne vorhanden. Mal wunderschön, mal tieftraurig, mal wütend, mal lachend.

Bild     Bild     Bild     Bild     Bild

Advertisements

2 Gedanken zu „Aristotle and Dante Discover the Secrets of the Universe – Benjamin Alire Saenz

  1. Pingback: Lesemonat April 2014 | katnissdean

  2. Pingback: Neu im Regal: April 2014 | katnissdean

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s