Weil ich Layken liebe – Colleen Hoover

https://i1.wp.com/s3-eu-west-1.amazonaws.com/cover.allsize.lovelybooks.de/Weil-ich-Layken-liebe-9783423715621_xxl.jpg

Buch: Weil ich Layken liebe
Autor: Colleen Hoover
Verlag: dtv (November 2013)
Seiten: 351 Seiten
Reihe: Slammed #1

Das Buch kam als Wanderbuch zu mir 🙂

Meine Meinung:

Weil ich Layken liebe ist ein wunderbares Buch über Liebe, Familie, Freundschaft und Ehrlichkeit. Und über das Leben an sich und all seine Tragödien und Komödien.

Das Buch erzählt die Liebesgeschichte von Layken und Will und heißt im Original „Slammed“ – ein sehr passender Titel, ist doch das Slammen ein roter Faden im Buch. Die deutsche Übersetzung des Titels ist dabei wenig gekonnt. Denn immerhin wird dieses Buch aus Laykens Sicht erzählt und nicht aus Wills.

Zur Story möchte ich sonst gar nicht viel sagen. Wenn man da nämlich nicht viel weiß, gibt es einige wirklich überraschende Elemente und die werten das Buch auf. Die Geschichte ist soweit gut erzählt und die Charaktere sind ausgearbeitet und wirken echt und menschlich.

Der Stil von Colleen Hoover ermöglicht einem ein schnelles und fließendes Lesen und ist wirklich sehr angenehm.

Eigentlich ist dieses Buch der Auftakt einer Trilogie. Aufgrund sehr gut begründeter Rezensionen und meinen eigenen Befürchtungen (sorry, aber da kann einfach keine gute Geschichte hiernach mehr kommen) – werde ich den Rest nicht lesen und diesen wirklich guten Band als Einzelgeschichte in Erinnerung haben. Da das Ende in sich abgeschlossen ist, muss man also auch nicht weiterlesen. Die Kritiken für die Folgebände besagen, dass es einfach nur kindisch ist, keine wirkliche Story hat, vorhersehbar ist und am schlimmsten: das die Charaktere gar nicht mehr sie selbst sind. Darauf verzichte ich 😉

Daher: Dieses Buch kann ich euch bedingungslos empfehlen. Es macht Spaß zu lesen, man kann auch mal ein Tränchen vergießen oder gut lachen. Ein angenehmes Buch, das sich gut lesen lässt und Lesefreude bereitet mit einem angenehmen Ende.

Bild     Bild     Bild      Bild     Bild

Advertisements

10 Gedanken zu „Weil ich Layken liebe – Colleen Hoover

  1. Hmm, ich schleiche schon lange um dieses Buch rum. Aber so richtig konnte mich noch keine Rezension begeistern. Und Slammen ist auch nicht so mein Ding. o.o Nenn‘ mir 3 Gründe, warum ich es kaufen und lesen sollte. : D

  2. Du machst neugierig, ohne zuviel zu verraten. So richtig habe ich mich bisher nicht getraut eine Rezi dazu zu lesen, weil ich immer befürchte gespoilert zu werden. Nun werde ich das Buch doch mal auf die Wunschliste setzen. Deine „3 guten Gründe“ finde ich überzeugend. 🙂

    • Danke!! Ich spoilere nie in meinen Rezensionen 😉 Und wenn doch (falls ich auf einen früheren Band hinweise oder sowas), sag ich das deutlich vorher 😉

      Aber ich verstehe Dich. Ich lese auch ungern Rezensionen zu Büchern, die ich noch nicht kenne. Einfach, weil viele Leute das nicht verstehen 😉

  3. Pingback: Lesemonat Mai 2014 | katnissdean

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s