Masterarbeit: beendet und abgegeben!!

Heute war es soweit: Ich habe meine Masterarbeit abgegeben!

Nachdem ich heute früh noch das letzte Mal Hand angelegt hatte (und sicher trotzdem irgendetwas übersehen habe), ging es zum Druck und dann ins Prüfungsamt.

Insgesamt 1h hat das Ganze gedauert, dann war sie weg 😀 Und ich um eine große Aufgabe leichter! Jetzt heißt es 8 Wochen warten, so viel haben die Prüfer Zeit, die Arbeit Korrektur zu lesen und die Note festzulegen.

In der Zwischenzeit werde ich natürlich nicht untätig sein 😉 Erstmal gehts bis September auf der Grabung weiter. Eine Festanstellung bis Januar wäre vom Chef gewollt, aber das hängt von den vorhandenen Projektgeldern ab. Das wird dann irgendwann durchgerechnet. Natürlich werd ich mich deswegen trotzdem woanders bewerben 😉 Was ich genau machen werde/will muss ich aber jetzt erstmal sehen.

2 Wochen gebe ich mir selbst noch für meine letzte Hausarbeit, die ich noch abgeben muss und um das ganze Unizeug abzuschließen, danach wird gearbeitet und das Cosplay vorbereitet.

Alles in allem aber ist mir ein grooooßer Stein vom Herzen gefallen und ich freue mich, die Arbeit geschafft zu haben. Auch wenn ich das Thema so spannend finde, dass ich gerne eine Doktorarbeit draus machen würde! Hmm…. mal schaun 😉

Advertisements

10 Gedanken zu „Masterarbeit: beendet und abgegeben!!

  1. Das freut mich voll für dich. Vor Kurzem habe ich selbst meine MA-Arbeit abgegeben und weiß ganz genau, was für ein tolles Gefühl das ist. Genieß jetzt deine Zeit, ohne Studium und Stress.^^ Was hast du denn studiert? „Grabung“ klingt so nach Archäologie.

  2. Das glaube ich Dir gerne, dass Dir ein Stein vom Herzen gefallen ist – endlich erledigt und den Kopf wieder frei für andere Dinge… :-). Herzlichen Glückwunsch und hoffentlich die Bestnote :-))).

  3. Hey super, ich freue mich dass du deine Arbeit abgegeben hast und halte dir die Daumen für das Ergebnis aber das wird bestimmt super! Nun erstmal erholen und dann zeigt sich ja immer noch ob du ne Arbeit dran hängst oder nicht. 🙂 Mein Schatz macht es genauso!

    • Ne Arbeit dran hängen geht bei uns eigentlich selten ohne Stipendium oder halt ne andere Stelle, wo man das nebenbei macht, da es viel zu wenige Doktorandenplätze gibt. Bei uns im Inst glaube ist grad gar nichts frei 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s