Die vergessliche Mörderin – Agatha Christie

https://i2.wp.com/bilder.buecher.de/produkte/20/20757/20757616z.jpg

Buch: Die vergessliche Mörderin
Autor: Agatha Christie
Verlag: Fischer Taschenbuch (Juli 2014)
Seiten: 207 Seiten

Nach langer Zeit hab ich endlich mal wieder einen Agatha-Christie-Roman gelesen. Hach, das war schön! Gott sei Dank habe ich aber Listen, sonst wüsste ich langsam nicht mehr, was ich von ihr kenne und was nicht 😉 Wie gefällt euch die „Queen of Crime“?

Meine Meinung:

Agatha Christie ist die von mir am meisten gelesene Autorin, da ich mehr als 50 ihrer Werke kenne =) Am liebsten mag ich Hercule Poirot und dieses Buch klang einfach spannend. Eine Mörderin, die ihre Tat vergessen hat bzw. sich nicht sicher ist? Na das kann ja was werden!

Ein Pluspunkt dieser Geschichte ist meine liebste Nebenrolle Ariadne Oliver. Ich finde sie und Poirot sind immer wieder großartig zusammen und es macht einfach Spaß zu lesen.

Die Unvorhersehbarkeit des Buches hat mir gut gefallen. Eine Mörderin, die eine Tat gesteht, aber sich nicht erinnern kann – dazu gibt es auch noch keinen Mord. Hercule Poitrot wird also vor ein ganz schön schwieriges Rätsel gestellt. Und am Anfang des Buches ein wenig beleidigt, was der Belgier ja nicht besonders gut verkraftet lach Herrlich sind vor allem die Szenen mit ihm und Mrs. Oliver zu lesen.

Die Geschichte entwickelt sich langsam aber sicher, man lernt nach und nach die einzelnen Charaktere kennen und macht sich ein Bild. Das aber durchaus immer wieder umgeworfen wird. Die endgültige Lösung des Falls wurde mir erst kurz vor dem Finale klar, wenn auch nur in Teilen. Es bleibt also ein überraschendes Ende, was ich bei Kriminalromanen ja immer sehr positiv finde.

Geschrieben ist das Buch wie immer gut und ich fand die Übersetzung angenehm zu lesen. Es hat sich flott weglesen lassen und man konnte in die Geschichte eintauchen und den Krimi mit vielen Fragen im Kopf verfolgen. Dieses Buch erreicht definitiv den Status einer meiner Lieblinge von Agatha Christie! Und den haben nur wenige ihrer Fälle 🙂

Bild     Bild     Bild     Bild     Bild

Advertisements

2 Gedanken zu „Die vergessliche Mörderin – Agatha Christie

  1. Du weisst ja, dass ich nicht so der Krimi-Fan bin. 🙂 Aber sag mal, wieviele Romane gibt es da denn von ihr? Ich war mir fast sicher, dass Du inzwischen alle gelesen haben musst. 😉

    • Sie schrieb 66 Kriminalromane und etliche Kurzgeschichten. Hab meine Liste gerade nicht hier, sonst könnte ich nachschauen. Müsste jetzt 52 Bücher von ihr gelesen haben, d.h. ca. 20 dürften noch fehlen 😉 Aber ich besitze weit weniger, da hab ich also noch Sammlerbedarf *gg*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s