Minathon 23.05.2015-25.05.2015 – Zusammenfassung I

minathonDen Minathon hatte ich euch ja bereits vorgestellt und nun kommt mein Bericht! Nachher wird es noch eine Zusammenfassung II geben, die die letzten zwei Aufgaben von heute beinhaltet sowie den endgültigen Lesestand 🙂

GELESEN:

Samstag:
* Die Belagerung, 78 Seiten (beendet)
* Der Hexenladen, 5-18 (13 Seiten, abgebrochen)
* Die Mütter-Mafia, 7-65 (59 Seiten)
→ 150 Seiten

Sonntag:
* Die Mütter-Mafia, S. 65-217 (153 Seiten)
→ 153 Seiten
(Ausflug zum Karneval der Kulturen in Berlin)

AUFGABEN:

Einstiegsfragen

F: Wie gestaltet Ihr Euren Lesemarathon? Wo lest Ihr? Trinkt Ihr dazu? Eßt Ihr dabei? Wenn ja was!? Habt Ihr Kerzen an? Hört Ihr Musik dabei? Das alles will ich von Euch wissen! Und Ihr dürft auch gerne Photos dazu hochladen!

A: Wie ich gerne lese kann man hier nachlesen: http://kerstin-scheuer.de/?p=3172# Das ist nicht mein Blog, aber da konnte ich über meinen Lieblingsleseplatz berichten. Ich liege am liebsten auf dem Sofa mit mehreren Kissen im Rücken, ner Kuscheldecke, Mieze auf dem Bauch, Tee auf dem Tisch und etwas zum Knabbern. Oder Sandwiches. Gurken-Frischkäse-Sandwich oder Honigsenf-Salat-Tomaten-Sandwich sind da einfach ideal und sooo lecker. Und man bekleckert sich im Normalfall damit nicht 😉

Musik mag ich nicht gerne beim Lesen hören, ich finde es angenehmer, wenn schöne Stille zu Hause herrscht. aber ich kann auch super gut in den Öffentlichen lesen, sofern nicht jemand lautstark debattiert neben mir. Habe auch schon meine Haltestelle verpasst, weil ich zu vertieft war *g*

Lesezeichen Basteln

https://igcdn-photos-a-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xaf1/t51.2885-15/11356452_760657267383128_1453962017_n.jpg

Ich habe die Lesezeichenmonster von Funkelfaden gebastelt und finde die Idee echt cool und schnell und einfach zu machen! Das war eine der besten Lesemarathon-Aufgaben, die ich je hatte 😀

Literarische Fragerunde

1. Welches der Bücher, die Ihr Euch für den Lesemarathon herausgesucht habt, mögt Ihr bisher am meisten, welches am wenigsten? Warum?
A: „Die Belagerung“ fand ich sehr gut. Das war das vierte Buch der Ga’Hoole-Reihe und hat mir wirklich gefallen! Am wenigsten gefällt mir „Der Hexenladen“ – ich musste es abbrechen, weil die Übersetzung so fehlerhaft war, dass ich es einfach nicht ertragen konnte.

2. Welche der Figuren, über die Ihr bisher so gelesen habt, hättet Ihr am liebsten selbst erfunden?
A: Soren aus „Die Belagerung“.

3. Welche Romanfigur mögt Ihr derzeit am liebsten? Egal ob aus der akutellen Lesemarathon-Runde oder aus einem anderen Roman.
A: Constanze aus „Die Mütter-Mafia“ – herrlich! Sie bekommt auch immer nur eine Sache auf die Reihe und ist mit mehreren überfordert, etwas verpeilt, aber dabei sympathisch und auch etwas naiv. Was aber bei ihr sehr nett wirkt.

4. Welcher Romanbösewicht ist Eurer Meinung nach am Besten gelungen?
A: Kludd aus „Die Belagerung“ – für ein Kinderbuch echt mies. Mörder, Rassist usw. Aber es ist ein Buch mit Eulen als Protagonisten, daher wirkt es vielleicht nicht ganz so schlimm. Aber man merkt – hier wird nicht wischiwaschi betrieben. Kludd ist böse, Ende.

5. Schaut Ihr Euch Videos von Booktubern an? Wenn ja, welche? Wenn nein, warum nicht?
A: Nein, dazu hab ich meistens keine Lust. Ich schaue auf Youtube manchmal Tutorials, wenn mir das bei einem (Näh-)Problem weiterhilft, aber ich lese lieber Blogs oder Rezensionen auf Lovelybooks 🙂

Advertisements

7 Gedanken zu „Minathon 23.05.2015-25.05.2015 – Zusammenfassung I

  1. Hey!
    Das Lesemonster ist obertoll! Und schön, dass Dir die Aufgabe so gut gefallen hat!!!

    Ha, Du hättest mir nicht in Erinnerung rufen sollen, dass Du ja auch durch Dein Coseplay (so heißt das, ja?!) nähen kannst. Jetzt weiß ich schon von zweien von Euch, dass Ihr nähen könnt. Das eröffnet Spielraum für einen möglichen weiteren Minathon. Hehe!

    • Danke =) Ich fand die Idee von der Dame auch spitze und werde jetzt erstmal nur noch diese Lesezeichen nehmen. Hast ne tolle Aufgabe gestellt.

      Gnihihihi 😀 Also mal was Nähen für so einen Marathon wäre auch was! Sollte nur keine 5h dauern 😉 Aber witzig wäre es.

  2. Hallihallöchen 😀
    Na Mensch da hast du aber richtig durchstarten können bei dem Lesemarathon! Die Mütter-Mafia habe ich nie gelesen, dafür aber gesehen. Ich muss ehrlich sein, dass mir der Film mit Annette Frier richtig gut gefallen hat. Er war witzig und sehenswert. Dafür kann ich aber drauf wetten, dass das Buch noch viel besser war! 😀

    Liebste Grüße,
    Sarah

      • J a o u..bzw. hat das hier Mafiartige Strukturen in meinem Wohnbezirk..VIELE Familien und so und Müttern gern mit Kinderwagen zu dritt nebeneinander als Gehwegbarriere und so 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s