Minathon Tag 1 [21.10.2016]

minathon

Der Minathon von Mina beginnt heute offiziell als Lesemarathon zur Frankfurter Buchmesse.

Ihre erste und einzige Frage für heute ist, welche Bücher wir in den kommenden Tagen lesen möchten.

Das ist bei mir immer gar nicht so einfach gesagt, weil ich mich durchaus spontan umentscheiden kann. Dadurch, dass ich am Wochenende auch an meinem nächsten Cosplay arbeiten werde, werde ich mir dazu wahrscheinlich die ein oder andere Leseung anhören 🙂

detektiv-conan-84

Diesmal nehme ich auch einen Manga mit in den Minathon auf, da dieser Band erst gestern bei mir eintrudelte und ich ihn heute wohl lesen werde 😉 Detektiv Conan ist tatsächlich immer noch interessant, wobei es meinetwegen so langsam mal auf die Zielstrecke gehen könnte. Ich will Shinichi zurück haben!

web-of-lies

Web of Lies ist der zweite Band der Elemental Assassin Reihe und glänzt durch seinen dunklen Humor. Hier hab ich die ersten paar Seiten schon angelesen und freue mich, weiter mit Gin auf Jagd zu gehen.

Zimtsommer von Sarah Jio

Zimtsommer habe ich mir durch die begeisterten Tweets von unserer Marathon-Betreuerin Mina gekauft. Ich bin dort bereits auf Seite 88 und bisher gefällt es mir gut! Es hat eine interessante Stimmung und die Verkettung der Ereignisse wird bereits jetzt deutlich.

Mal schauen, ob es bei diesen 3 Büchern bleiben wird oder ob ich mich spontan doch noch für ein anderes entscheiden werde. Auf jeden Fall freue ich mich auf den Marathon!

Advertisements

[Fanart] Zeichnen Part I

Ich hatte euch ja bereits davon erzählt, welche Vorhaben und Planungen ich gedenke in 2014 umzusetzen.

Damit es dabei nicht nur bei Gedankenspielen bleibt, hatte ich gestern Lust, mal zu schauen, was so liegen geblieben ist. Also hab ich meinen alten Zeichenordner mir rausgesucht und festgestellt, dass es da u.a. noch dieses Bild gibt, das nicht beendet ist. Das ist doch ein guter Einstieg, um wieder ins Zeichnen reinzukommen.

Obwohl ich schon mit dem Colorieren angefangen habe, ist mir aufgefallen, dass bestimmte Bereiche noch nicht getuscht waren. Der Obstkorb hatte noch kein Muster und einige Kleidungsdetails fehlten. Also habe ich mir nochmal die Vorlage geschnappt (links im Bild) und die fehlenden Details getuscht. Die Bilder könnt ihr durch einen Klick wieder vergrößern.

DSC05227

Damit war ich dann ganz zufrieden. Meine Tusche ist allerdings bald alle, sodass ich mir da mal Nachschub holen sollte. Auch eine neue Feder wäre vielleicht nicht schlecht, diese hier fängt doch langsam an zu Kratzen.

Das Original stammt übrigens von Arina Tanemura aus dem Manga „Fullmoon wo sagashite“.

Nachdem ich damit also fertig war, habe ich mich an die restliche Coloration gemacht. Zunächst mit einem schwarzen Buntstift die Kleidung hervorheben, die Haare beenden und die Schatten gestalten. Als letztes bekamen die Blume und die Früchte aus dem Obstkorb noch ein bisschen Farbe, ebenso die Augen ganz leicht.

DSC05231Voila! Und so sieht es fertig aus 🙂 Ich bin soweit ganz zufrieden. Für den Wiedereinstieg hat sich das Bild gut geeignet und es hat viel Spaß gemacht.

Habe dann gestern gleich noch ein 2. Motiv begonnen – sobald es fertig ist, werde ich euch auch dieses Bild zeigen.